Immobiliensuche:.

Home >> Förderungen >> Wohnzuschuss

 

Wohnzuschuss | Wohnbeihilfe



 
Die Anmietung bzw. Anschaffung einer Wohnung/eines Reihenhauses stellt immer eine gewaltige finanzielle Belastung dar. In Niederösterreich gibt es daher die Möglichkeit einen Wohnzuschuss bzw. eine Wohnbeihilfe zu beantragen. So werden pro Jahr für 30.000 Anträge rund € 55 Mio. Wohnzuschuss/-beihilfe ausbezahlt.

 


Anwendung | Der Wohnzuschuss / die Wohnbeihilfe verringert die Mietzahlungen.


Ansuchen
| Der Wohnzuschuss / die Wohnbeihilfe kann grundsätzlich nur für geförderte Wohnungen bzw. Reihenhäuser beantragt werden.


Antragsteller | Einen Antrag um Förderung können natürliche Personen, die österreichische StaatsbürgerInnen oder Gleichgestellte sind, einbringen. Die antragstellende Person und dessen EhepartnerIn/LebenspartnerIn müssen in der geförderten Wohnung bzw. im geförderten Reihenhaus den Hauptwohnsitz haben.


Zuschusshöhe
| Die Höhe des Wohnzuschusses/der Wohnbeihilfe ist abhängig von:

  • Familiengröße––
  • Familieneinkommen–– (gesamt, netto)
  • Wohnungsgröße––
  • Monatlichem Wohnungsaufwand


Unterstützungsdauer | Solange eine Förderung besteht, kann ein Wohnzuschuss/eine Wohnbeihilfe beantragt werden. Diese Unterstützung wird auf die Dauer eines Jahres zuerkannt und ist jährlich neu zu beantragen. Die Unterstützung kann ab dem Monat, in dem die Förderungsvoraussetzungen gegeben waren, zuerkannt werden, jedoch nur bis zu drei Monate rückwirkend.


Unterschied Wohnbeihilfe/Wohnzuschuss | Der Wohnzuschuss kann berücksichtigt werden, wenn die Förderung für das Gebäude ab 1993 beantragt wurde. Die Wohnbeihilfe kommt grundsätzlich in den Jahren bis 1993 zu tragen. Für die Einreichung gibt es ein gemeinsames Antragsformular mit der Bezeichnung: „Wohnbauförderung Wohnzuschuss/Wohnbeihilfe". Das heißt, für die Einreichung ist es nicht erforderlich zu wissen, ob Sie um Wohnzuschuss oder Wohnbeihilfe ansuchen.



>>> Ausführlichere Informationen über den Wohnzuschuss bzw. die Wohnbeihilfe bis hin zum Wohnzuschussantrag finden Sie direkt auf der Website vom Land Niederösterreich unter diesem Link.

 

 

Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft Waldviertel registrierte  Genossenschaft mit beschränkter Haftung

 

Wohnbauplatz 1
A-3820 Raabs an der Thaya
Tel.: +43 (0) 2846 7015
Fax.: +43 (0) 2846 7014-9

 

 Impressum  I  Sitemap